Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

P0600 / Orgeln

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    P0600 / Orgeln

    Moin

    So, nachdem ich jetzt den Dicken einige Tage fahre, und das gröbste erledigt habe,(Rost, Reinigung etc.)
    ist nun die Technik dran.

    300c Touring CRD 2007 (3l Mercedes Motor)

    1. Ich habe die Glühkerzen erneuert, da der Wagen nachdem er eine Nacht steht schlecht anspringt.
    Leider tut er dies immer noch, man muss schon ordentlich orgeln, Zündung aus, und dann wieder von vor bis er anspringt. (gefühlt 20mal orgeln lassen)

    Kann man das Zündmodul durchmessen ob dieses evtl. einen weg hat?

    Im Fehlerspeicher weder Obd2 noch im Fahrzeug ist ein Fehler diesbezüglich hinterlegt.

    2. Ich habe im Obd2 Scanner beim auslesen den Fehler P0600, der Wagen zeigt aber weder die Mkl im Betrieb an, noch kann ich diesen löschen. Sprich er ist permanent vorhanden.

    3. Gibt es ein offizielles auslese Programm von Chrysler für den Pc womit man den Wagen über Obd2 auslesen kann?

    Der Wagen fährt völlig normal, keiner der genannten Probleme hat Einfluss auf den Betrieb vom Wagen.

    Grüße Thorsten

    Zuletzt geändert von Endschlag; 09.10.2021, 08:10.

    #2
    Bezüglich des schlechten Anspringen tippe ich auf das Vorglühsteuergerät. Das ist gerne mal die Ursache dafür.
    '08er CRD Touring Facelift.SRT-Design/ Sold
    ‘05er Dodge Magnum 5,7l Hemi
    ‘06er Chrysler 300C 3,5 V6 LPG (Daily Driver) in Bearbeitung

    Kommentar


      #3
      Beru GSE114
      300C CRD, Ebay-Grill, Xenon-Nebler, weisse SML, Seitenscheiben vorn getönt, GMP Italy Buran 20Zoll - 245er vorn + 275er hinten, Heck clean, Oracle HOD Fernlicht, V3 Triton LEDs (Rück-Bremslicht), Lockpick, Fernstart mit DB-ALL Xpresskit

      Kommentar


        #4
        Moin

        1. Das Problem mit dem schlechten anspringen ist gelöst. Es war das Vorglühsteuergerät, Beru hatten sie nicht mehr hab mir jetzt eins von Ridex geholt.
        Mich würde aber trotzdem mal interessieren ob man das irgendwie testen kann (Messen etc.)

        2. Der Verkäufer hat gesagt das er den CD Wechsler getauscht hätte, wäre es evtl. möglich das der Can Bus deswegen einen Fehler ausspuckt?

        Kommentar


          #5
          1. Du kannst es auslesen. Kommt dann der Fehler p0670.
          2. Wenn du ein anderes Radio verbaust, dann schmeissen einige Steuergeräte Fehler aus. Wie es sich beim Tausch des CD Wechslers verhält, kann ich dir nicht sagen.
          300C CRD, Ebay-Grill, Xenon-Nebler, weisse SML, Seitenscheiben vorn getönt, GMP Italy Buran 20Zoll - 245er vorn + 275er hinten, Heck clean, Oracle HOD Fernlicht, V3 Triton LEDs (Rück-Bremslicht), Lockpick, Fernstart mit DB-ALL Xpresskit

          Kommentar


            #6
            Endschlag, bezüglich des Ausleseprogramms für PC lege ich Dir wärmstens dieses hier ans Herz. es liest bei unseren Dicken wirklich alle Steuergeräte aus und man kann bis zu einem gewissen Grad auch programmieren. Dann kannst Du alle Fehler auslesen und Geräte aus dem Bus nehmen.

            https://appcar-diagfca.com/en/
            300C Touring 3.0CRD SRT-Design 05/2009 O.CT Stage 1

            Kommentar


              #7
              Discobauer
              Danke werde mir das Programm mal besorgen.

              Zu früh gefreut, der Wagen springt wieder schlecht an. Ich glaube auch es war vorher nur Zufall da er in der Tiefgarage stand und wir warme Temperaturen hatten das er (fast) sofort ansprang.

              Kleine Frage
              Meine Batterie hat 12,1-3V
              Mit Zündung an sinkt sie durch das vorglühen auf knapp 10V (soll normal sein)

              Wenn er dann anspringt liegt die Spannung bei 14.1-2V, die Lichtmaschine müsste doch 14,6-8V machen oder sehe ich das falsch?

              Kann es sein das die Batterie hinüber ist, und die LM deshalb keine 14,6V bringen kann oder wäre das egal?
              Zuletzt geändert von Endschlag; 20.10.2021, 12:54.

              Kommentar


                #8
                Die Batterie ist hinüber. Eine nue PB Batterie hat, wenn Sie neu ist, ca. 12,6V. Bei deiner Spannung hat sie ca. noch 60% der Leistung. Deshalb der starke Einbruch der Spannung.
                Davon können auch die ganzen Fehlermeldungen stammen.

                Kommentar


                  #9
                  Moin

                  Es gibt Neuigkeiten, Programm wurde gekauft und der Wagen von mir ausgelesen.

                  Neue Batterie eingebaut (musste eh, war jedoch nicht der Fehler)

                  Fehler U1008 ist Aktiv, sprich es besteht keine Verbindung zum Glühkerzenmodul. Ich werde am Sonntag mal alle Kabel checken.

                  Danke für eure Hilfe, werde Sonntag mal berichten
                  Zuletzt geändert von Endschlag; 29.10.2021, 07:18.

                  Kommentar


                    #10
                    Moin

                    Ich hatte mich gestern mal ans Werk gemacht und Sicherungen, Kabel und Teile kontrolliert.

                    Wieder sehr kurios, morgens in den Wagen gesetzt, Zündung an, springt sofort an.
                    Ich in die Garage, Wagen aufgebockt, Kabel und Stecker nach Sichtprüfung heile, Sicherungen kontrolliert und siehe da die Sicherung des Zigarettenanzünders ist durchgebrannt, erneuert funktioniert trozdem nicht. Ich muss die Woche mal alle Kabel durchmessen und mal gucken was da bei der Steckdose los ist.

                    Meine Fragen,

                    1. Ist es normal das die Spannung der Lichtmaschine im Stand teils auf 13,8V sinkt? Während der Fahrt ist sie bei 14V.

                    2. Wo sitzt das Relais für das Vorglühsteuergerät?

                    ​​​​​​Grüße

                    Kommentar


                      #11
                      Moin Jungs und Mädels,

                      habe nun lange gesucht, viel probiert und finde den Fehler nicht....


                      MSMD - Memory Seat

                      Part no.: 04602799AD

                      Num of DTCs: 1
                      No. DTC code DTC status Description
                      1 B1D9B Active Seat Horizontal Front Stop Not Learned

                      ORC - Occupant Restraint

                      Part no.: 68002372AA

                      Num of DTCs: 3
                      No. DTC code DTC status Description
                      1 B212D Stored Ignition Run Only Input Circuit Open
                      2 U1414 Stored Implausible/Missing ECU Network Configuration Data
                      3 U1415 Stored Implausible/Missing Vehicle Configuration Data

                      PCM - Powertrain Control Module

                      Part no.: 05149119AD

                      Num of DTCs: 1
                      No. DTC code DTC status Description
                      1 U1008 Active LIN 1 Bus

                      Die ORC Fehler entstehen glaube ich nur durch das lange orgeln, ich brauche momentan 5-6 Versuche um ihn anzubekommen (Zündung an 15 mal Anlasser drehen lassen und dann aus, und wieder von vorne)

                      Ich kann es ja verstehen wenn er dann beschissen anläuft, oder erstmal qualmt aber nicht mal das macht er. Wenn er an ist läuft er ohne mucken nageln etc. Und springt den gesamten Tag sauberst an, bis er dann wieder über Nacht steht.

                      Wie lange hört ihr eure Kraftstoffpumpe arbeiten wenn ihr die Zündung das erste mal am Tag an macht?

                      Grüße

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X