Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klima abschalten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • earl
    antwortet
    Danke für die Tipps :-), also muss man damit leben, dass die Klima einen eigenen Willen hat.

    C300 fahren ist immer noch mehr Klimaschutz, als sich einen "Elektrokocher" anzuschaffen....



    Einen Kommentar schreiben:


  • Blaaxri
    antwortet
    Naja, wie heist es so schön, man kann auch auf einen Schneeball scheissen.
    Ehrlich, wenn ich unbedingt Sprit sparen und was für die Umwelt tun will, dann fährt man keinen 300c.
    Das Auto alleine kosten schon ein haufen es zu unterhalten. Dann kommt es auf 2€ auf 100km auch nicht mehr an.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Carjacker
    antwortet
    Zitat von Cosmic Beitrag anzeigen
    Es geht nur mit abklemmen oder Sicherung ziehen oder halt einfach nicht auf die Frontscheibe stellen.
    Letzte Möglichkeit wäre dann noch, Gas absaugen lassen, dann fährt man halt komplett ohne Klima, aber was tut man nicht alles für den Klimaschutz
    Zuletzt geändert von Carjacker; 02.06.2022, 10:59.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cosmic
    antwortet
    Zitat von earl Beitrag anzeigen
    Weiss denn Keiner, wie der Schaltkontakt "Frontscheibe = Klima an" gesteuert wird???
    Natürlich, elektronisch intern im Klimamodul und diese Verbindung kannst du über Codierung auch nicht aufheben, und da es keine Automatiksteuerung ohne AC gibt fällt diese option auch weg.

    Es geht nur mit abklemmen oder Sicherung ziehen oder halt einfach nicht auf die Frontscheibe stellen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • earl
    antwortet
    @Blaaxri:
    Völlig falsch gedacht - genau das Gegenteil ist der Fall. Auf brettelebener Fläche ist es auch ohne Tempomat leicht, eine Geschwindigkeit relativ exakt zu halten.
    Bei leichten Steigungen oder Gefälle wird der Mensch aber immer später und meist auch weniger sensibel reagieren als der Tempomat.

    Wird auch von allen Experten so bestätigt.

    Aber: Schlussendlich muss man einen guten Mix aus Technik und menschlichen Sinnen hinbekommen. Das muss auch geübt werden, brinkt keiner a tok hin. Wer genug unterwegs ist wird auch feststellen, dass immer mehr Fahrer per Tempomat fahren - leider auch welche, die das ohne jeder Rücksicht auf den Verkehrsfluss machen... :-(

    Einen Kommentar schreiben:


  • Blaaxri
    antwortet
    Der Tempomat ist nicht grad eine Hilfe beim Sprit sparen. Wenn die Strecke Topf eben ist, dann ja, aber im Normalfall eher nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • earl
    antwortet
    Nun hab ich ja ein paar Tausen Kilometer mehr Erfahrung mit dem Thema und muss zugeben, dass das Thema so einfach doch nicht zu erklären ist.

    Die von mir verdächtigte Klima alleine ist wohl nicht die Ursache, dass der Verbrauch ohne erkennbarem Grund (Fahrweise weit vorausschauend, möglichst viel Tempomat, und keine Geschwindigkeiten über 130 auf AB) bisweilen um 0,5 bis 1 Liter hochgeht?
    Kann das DPF-Freibrennen eventuell damit zusammenhängen?

    Abgesehen davon würde ich aber noch immer gerne selbst Herr über die Klima werden. Alle anderen Hersteller überlassen es doch auch dem Nutzer, wann der eine Klimatisierung will oder eben nicht will (das hat auch oft gesundheitliche Hintergründe, wenn man bisweilen auf Klima verzichtet). Weiss denn Keiner, wie der Schaltkontakt "Frontscheibe = Klima an" gesteuert wird???




    Einen Kommentar schreiben:


  • annatiko
    antwortet
    Zitat von earl Beitrag anzeigen
    @annatiko:
    Der Spareffekt ist alles andere als homeopatisch! Hab nun rund 3000 km auf sanftem Pedal gemacht. Sobald mir die Scheibe beschlägt
    (feuchtes, kühles Wetter) muss ich ja mit Klima blasen. Da geht der Verbrauch sprunghaft um 0,5 bis 1 Liter hoch.
    Wie hast du den ein Unterschied von 0,5 liter gemessen? So ein minimaler Unterschied ist ohne Aufwändige Tests kaum messbar.
    Dabei spielen so viele Faktoren eine Rolle die beim jeden Fahrt anderes ausfallen können - alleine Windrichtung kann mehr als 1 Liter
    Verbrauchs Unterschied ausmachen.

    Und nein, man MUSS NICHT unbedingt die Klima an lassen, es hilft auch die Gebläse
    auf die höchste Stufe mit warme Luft auf die Scheibe zu richten, oder einfach die Scheibe ab zu lassen

    Das Fahrzeug ist innen nicht feucht - und weshalb ein neuer Innenraumfilter da Abhilfe schaffen soll, ist mir schleierhaft?
    Was ist dabei schleierhaft? Die Filter ist meistens die Hauptursache weil man das beim Inspektionen gerne vergisst zu tauschen.
    (weil es beim Dicken mehr als 40€ kostet wenn man das im Werkstatt machen lässt)
    Ein verschmutzter Filter reduziert den Luftdurchsatz von Lüftung und die Feuchtigkeit kommt nicht aus dem Auto raus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cosmic
    antwortet
    Das wurde aus deinem Beitrag nicht deutlich, dass dir die Funktion klar ist. Windschutzscheibe ohne klima geht nur wenn die die Magnetkupplung am Kompressor abklemmst oder den Druckschalter am Trockner abziehst oder eine der entsprechenden Sicherungen ziehst.

    Bringt dir nur nix weil deine Frontscheibe dann trotzdem beschlagen wird

    Zum "Sparen" spar ich mir mal jegliches Kommentar.

    Ich bin bei den anderen, ne Klimaautomatik heißt nicht umsonst so, einfach maximal die Finger davon lassen und das System läuft wie es soll.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MOPAR-or-no-CAR
    antwortet
    Zitat von earl Beitrag anzeigen

    @MOPAR-or-no-Car:
    Eine Klima wird nicht gleich undicht, nur weil sie nicht ständig mitläuft!! Andere Hersteller können es auch dem Benutzer überlassen, wann er eine Klima will, und wann nicht.
    Schön dass du mit anderen Herstellern argumentierst. Diese schreiben sogar Mindestzeiten vor die die Klimaanlage wöchentlich laufen soll, um eine Funktion zu gewährleisten.

    Klimaanlagen im Auto sind was anderes als Klimaanlagen für den Hausbetrieb. Für die Erschütterungen bei der Fahrt, brauchst du intakte Dichtungen. Und die Dichtungen sind das A&O für deine Klimaanlage.

    Einen Kommentar schreiben:


  • earl
    antwortet
    @ Cosmic:
    Das ist mir alles klar, aber ich hätte halt gerne die Frontscheibe angeblasen, ohne dass die Klima ständig mitläuft.

    @MOPAR-or-no-Car:
    Eine Klima wird nicht gleich undicht, nur weil sie nicht ständig mitläuft!! Andere Hersteller können es auch dem Benutzer überlassen, wann er eine Klima will, und wann nicht.

    @annatiko:
    Der Spareffekt ist alles andere als homeopatisch! Hab nun rund 3000 km auf sanftem Pedal gemacht. Sobald mir die Scheibe beschlägt (feuchtes, kühles Wetter) muss ich ja mit Klima blasen. Da geht der Verbrauch sprunghaft um 0,5 bis 1 Liter hoch.

    Das Fahrzeug ist innen nicht feucht - und weshalb ein neuer Innenraumfilter da Abhilfe schaffen soll, ist mir schleierhaft?
    Bei entsprechender Witterung wird in jedem Fahrzeug die Frontscheibe beschlagen, wenn man die Lüftung dorthin blockiert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • annatiko
    antwortet
    Das Spareffekt wird höchstens im homeopatischen Mengen funktionieren, weil man die Funktion nur kurz braucht.
    Ist die Frontscheibe ständig beschlagen - dann braucht man nen neuen Innenraumfilter oder ist das Fahrzeug undicht und von innen feucht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • MOPAR-or-no-CAR
    antwortet
    Frage ist wo du sparst wenn die Klimaanlage durch Nichtnutzung undicht wird und du ordentlich Kohle aufbringen musst für eine Klimareparatur und nicht nur Service.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cosmic
    antwortet
    Jep, du musst aus dem Automatik Modus der Stellklappen heraus, also der rechte große Knopf nicht auf AUTO und nicht auf Windschutzscheibe, eine der ganzen anderen Settings und die KLIMA arbeitet nur noch wenn du sie über die Taste aktivierst. Der Lüfter selbst kann im Auto Modus bleiben (Linker Knopf).

    Einen Kommentar schreiben:


  • earl
    hat ein Thema erstellt Klima abschalten.

    Klima abschalten

    Hallo an alle Profis,
    im Zeichen von Spritpreisen um 2 Euro würde ich gerne die "selbstherrliche" automatische Klima-Aktivierung bei Lüftung auf Frontscheibe abklemmen. Komplett abschalten (das Kabel zur Magnetkupplung abzwicken) will ich natürlich nicht, also über den Taster sollte es schon noch funktionieren, die Klima zu aktivieren.
    Hat da jemand einen Peil, wie das leicht und unkompliziert machbar ist?


    Nun fahre ich das Gerät schon ziemlich lange und hab erst jetzt festgestellt, dass da ein Mehrverbrauch von mindestens einem halben Liter dahinter steht.
    Gerade wenn man auf die Sparsame fährt, fällt das gewaltig auf. Wenn man aber dann die Lüftung von der Scheibe nimmt, beschlägt die halt relativ schnell (bei feuchter Witterung) und man muss wieder reumütig auf die Scheibe blasen - mit dem Nebeneffekt, dass der Verbrauch hochgeht, obwohl eigentlich gar keine Klima notwendig wäre, ein normales Anblasen schon ausreichen würde.
Lädt...
X