Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ARAL Ultimate 102

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ARAL Ultimate 102

    angefangen vor 3 Wochen in Hockenheim nach dem Dragster Event...ich benötige Sprit....

    Ausverkauft ! OK...Hockenheim, da trifft sich die Szene die den guten Saft benötigt.


    Weiter...

    Autobahn Ausfahrt Weinheim zur großen Aral Tanke beim Autohaus Ebert...alle 102 Ultimate Tanksäulen geblockt

    Nach Rückfrage...Lieferschwierigkeiten!


    Weiter...so langsam pendelt die Anzeige in Richtung Ende

    Autobahn Ausfahrt Mannheim zur nächsten ARAL Tanke....und was denkt ihr?


    Genau.


    Nun zur Not zu Shell gegenüber und V-Power Race eingefüllt.

    Der Heimweg somit wenigstens gesichert, zwar piano aber auch ok.



    Das Drama geht aber hier weiter...meine vor Ort Aral Tankstelle möchte am liebsten kein Ultimate mehr verkaufen...


    Mal abgesehen das der angegebene Oktangehalt mal angezweifelt wurde...

    es ist für mich immer noch der beste Sprit um die meiste Leistung rauszuholen bzw. um meinem Mapping gerecht zu werden.


    Jetzt fühle ich mich preislich wie ein Diesel Fahrer beim Tanken...mit ein nur paar Cent mehr, dass hätte ich nie gedacht.


    Kuriose und verdrehte Welt oder waren wir alle nur zu sehr verwöhnt?


    Sind wir mal gespannt wie es weiter geht... (auch mit Haushalt Gas, Öl und Strom)
    Zuletzt geändert von dragvette; 14.09.2022, 19:50.
    power and torque from idle all the way to the redline!

    #2
    ich wohne zum Glück 5 km von Frankreich entfernt. Da ist der Sprit um 40Cent günstiger. Aber da gibts auch kein 102. Warum denn nur ?

    Kommentar


      #3
      Hier in Hamburg ist Super+ auch teils vergriffen, teils auch bei der Jet.
      Ob es sich jetzt lohnt muss jeder selbst für sich entscheiden, bewegst du deinen Wagen Sportlich was du ja tust wird es was bringen.

      ​​​​​​Bei meinen Oldtimern läuft der Motor wesentlich ruhiger mit Super+, Tanke aber selbst in diesen E10.

      Die Horror Prognosen das Dichtungen und Schläuche kaputt gehen sind längst widerlegt.

      In den USA fährt man seit Mitte der 80er mit E10, da gibt es auch teils nur das.

      ​​​​Alle 0815 Fahrer die mal auf der Autobahn auf den Pinsel drücken können selbst E10 tanken. Alles andere ist Glaube, und bekanntlich ist das ja kein Wissen.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Endschlag Beitrag anzeigen
        Hier in Hamburg ist Super+ auch teils vergriffen, teils auch bei der Jet.
        und da bekomme ich Gänsehaut...

        Nämlich daß in letzter Zeit vermehrt die Tanks der Tankstellen ganz geleert wurden.

        Jeder weiß ja, daß öfter mal eine Sorte leer war - und die, die die letzten paar hundert Liter tankten,

        dass Wasser, welches sich abgesetzt hatte, mitgetankt haben


        Kommen wir zur meiner Aral Tanke vor Ort...Ultimate 102 ist dort nicht der Renner...jeder kann sich ausmalen ob "alter" Sprit noch gut ist.

        Denn, wie auch mein Redner über mir, spart jeder aktuell auf Teufel komm raus.

        Zitat von Blaaxri Beitrag anzeigen
        ich wohne zum Glück 5 km von Frankreich entfernt. Da ist der Sprit um 40Cent günstiger. Aber da gibts auch kein 102. Warum denn nur ?
        Frankreich, Luxemburg, Niederlande etc. bieten keinen über 100 Oktan Sprit an.

        Teilweise bekommst du dort bei E10 noch den alten 91 Oktan Sprit (ehemals bei uns das "Normal" )


        Zitat von Endschlag Beitrag anzeigen

        Alle 0815 Fahrer die mal auf der Autobahn auf den Pinsel drücken können selbst E10 tanken.

        Alles andere ist Glaube, und bekanntlich ist das ja kein Wissen.

        Und dennoch muß ich widersprechen...ein z.B. Hemi 5.7 mit E10 zu tanken kann zu einem stottern führen.

        Gerade wenn hohe Außentemperaturen vorhanden sind und die Kiste heiß wird.
        Zuletzt geändert von dragvette; 15.09.2022, 17:51.
        power and torque from idle all the way to the redline!

        Kommentar


          #5
          Zitat von dragvette Beitrag anzeigen

          Und dennoch muß ich widersprechen...ein z.B. Hemi 5.7 mit E10 zu tanken kann zu einem stottern führen.

          Gerade wenn hohe Außentemperaturen vorhanden sind und die Kiste heiß wird.
          Das wird wohl so sein bei den neuen Hemis, da sie unter anderem eine höhere Verdichtung haben.

          Aber mal ganz im Ernst, wer einen Hemi fährt, und an der Tankstelle den Euro umdrehen muss macht was falsch.

          Bei den alten Ami Motoren bis zu den 90ern kannst du in den Tank pis..sen und kommst damit noch 10km weit.
          Die haben teils eine Kompression von 7-9bar.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Endschlag Beitrag anzeigen

            Bei den alten Ami Motoren bis zu den 90ern kannst du in den Tank pis..sen und kommst damit noch 10km weit.
            Die haben teils eine Kompression von 7-9bar.
            Ja, so ein altes Eisenschwein schluckte noch alles ohne zu zucken

            Zitat von Endschlag Beitrag anzeigen

            Das wird wohl so sein bei den neuen Hemis, da sie unter anderem eine höhere Verdichtung haben.

            Aber mal ganz im Ernst, wer einen Hemi fährt, und an der Tankstelle den Euro umdrehen muss macht was falsch.
            Ha ha... das darf der Kollege aus der Region Luxemburg nicht lesen...beim Eifeltreff hat die Kiste nur gemuckt...oder mein Lieber?
            Zuletzt geändert von dragvette; 15.09.2022, 17:44.
            power and torque from idle all the way to the redline!

            Kommentar


              #7
              Aber mal zum Thema, ich weiß garnicht ob es an Lieferschwierigkeiten liegt oder sich die Tanken den Sprit einfach nicht mehr bunkern.

              Ich denke durch den Preis wird die Nachfrage richtig eingebrochen sein.

              Der Premium Sprit bei der Aral, ist wertiger als V-Power bei der Shell.
              Ein Freund von mir betreut mit seiner Werkstatt Europaweit Professionelle Oldtimer Rennen, die Motoren laufen mit dem Sprit von Aral merkbar und auch messbar besser.
              Zuletzt geändert von Endschlag; 15.09.2022, 21:37.

              Kommentar


                #8
                Da ich ja Gas tanke, bleibt bei Mir der Sprit ca. 3 Monate im Tank, minimum; bis ich da mal drauf tanke, Deshalb ist für mich E10 no go, und 102 einfach blödsinnig.

                Kommentar


                  #9
                  vielen dank für die kleinen Messerstiche Jens , das war lernen durch Schmerzen, beste Grüße Thomas

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Blaaxri Beitrag anzeigen
                    Da ich ja Gas tanke, bleibt bei Mir der Sprit ca. 3 Monate im Tank, minimum; bis ich da mal drauf tanke, Deshalb ist für mich E10 no go, und 102 einfach blödsinnig.
                    ich sehe das nicht als Blödsinn.

                    Du verkennst das Sprit auch altert, sprich sein Oktangehalt fällt mit der Zeit.



                    Zitat von Tommielein Beitrag anzeigen
                    vielen dank für die kleinen Messerstiche Jens , das war lernen durch Schmerzen, beste Grüße Thomas
                    Thomas, ich hatte keinen Namen genannt

                    Aber es lag wohl scheinbar definitiv an der Spritwahl...
                    Zuletzt geändert von dragvette; 17.09.2022, 19:49.
                    power and torque from idle all the way to the redline!

                    Kommentar


                      #11
                      Aral Ultimate 102 anno 1959:

                      sinclair power-x.jpg

                      "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

                      Kommentar


                        #12
                        Gerade was interessantes gesehen:
                        https://www.youtube.com/watch?v=oKY3V88i3Jk

                        Die vergleichen da 95 Oktan (E5 + E10), 98 Oktan und 100 / 102 Oktan auf dem Dyno.
                        Golf 7 GTi Clubsport, einmal im Serientrimm und einmal getunt (inkl. Auslegung auf hochwertigen Sprit).

                        Bei der Serienkiste noch mehr oder weniger egal, was du im Tank hast - aber die getunte Ausführung ging
                        dann bei 95 Oktan mal glatt in den Notlauf.
                        Fand ich recht aufschlussreich und hätte ich ehrlich gesagt so nicht erwartet.
                        Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.https://www.bilder-hochladen.net/files/7yg5-3h-bc40.gif

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X