Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

300C Auspuff untern Challenger

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    mach mal dein Foto gross...https://www.300c-forum.de/filedata/f...hotoid=1234038

    da sind - bitte berichtige mich - doch noch die (Flexrohr Adapter) Dinger zu sehen.

    Die kannst du durch ein verlängertes Rohr ersetzen.


    Was da alles SRT ist...der Durchmesser der Rohre zum Anfang:

    5,7 l HEMI Serie: 63,5 mm = 2,50

    6,1 l SRT Serie: 70 mm = 2,75


    2 ea. (englisch Each) Schalldämpfer bedeutet...2 einzelne
    Zuletzt geändert von dragvette; 12.07.2020, 21:39.
    power and torque from idle all the way to the redline!

    Kommentar


      #32
      Du meinst die Verbindung ziemlich direkt hinter dem Kat? Ja, die Verbindung meine ich. Da ist viel GunGum oder so. Das ist also für das Flexrohr? Die Flexrohre selbst sehe ich aber nicht mehr. Aber ich gebe Dir Recht, die könnte man schon mal mit richtigem Rohr ersetzen.
      Kennst Du die Mittelschalldämpfer die ich habe? Gibt es da was leiseres?

      Kommentar


        #33
        Zitat von Olli1983 Beitrag anzeigen
        Du meinst die Verbindung ziemlich direkt hinter dem Kat? Ja, die Verbindung meine ich. Da ist viel GunGum oder so. Das ist also für das Flexrohr? Die Flexrohre selbst sehe ich aber nicht mehr. Aber ich gebe Dir Recht, die könnte man schon mal mit richtigem Rohr ersetzen.
        Kennst Du die Mittelschalldämpfer die ich habe? Gibt es da was leiseres?
        das originale Ding hier zum Verbinder bei einem 5.7er meine ich...wird oft auch ersetzt durch ein nachträgliches Flexrohr...



        Kann man aber ersetzen/verlängern/anpassen durch ein starres Rohr, wie bei einem 6.1er original.


        Mittelschalldämpfer:

        Da stehen soviele Bezeichnungen auf deinen Fotos darauf...das ist definitiv kein Flowmaster etc Aftermarket Produkt.

        Ja...ich kenne dazu was leises Alternatives (Mitteltöpfe) und sogar was nicht dröhnt....ein angenehmer heller Klang....
        Zuletzt geändert von dragvette; 12.07.2020, 23:20.
        power and torque from idle all the way to the redline!

        Kommentar


          #34
          Ja, das Ding meine ich. Wird wohl undicht sein. Gut dann muss da ein starres Rohr rein.
          Der ist wegen der Fehler aber vielleicht auch schon vorher zusätzlich undicht, wegen der Fehler.

          Zu den MSD: Flowmaster steht halt drauf.
          You do not have permission to view this gallery.
          This gallery has 1 photos.
          Zuletzt geändert von Olli1983; 13.07.2020, 22:44.

          Kommentar


            #35
            Wenn er da undicht ist ist das egal, das sorgt auf keinen Fall für Fehler weil die Diagnostik das garnicht mehr mitbekommt. Lecks können nur VOR den Lambdas detektiert werden.
            In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
            Ersatzteile und Trödelkammer

            Kommentar


              #36
              Richtig, das meine ich ja auch damit. Irgendwelche bestimmten Stellen die da gerne mal undicht werden? Risse im Krümmer? Lose Stehbolzen? Krümmerdichtung?

              Kommentar


                #37
                Update:
                Habe nun eine Fox Auspuffanlage verbauen lassen. Mit ABE und beim Fahren erträglich. Durch die abnehmbare AHK mussten die ESD wohl ein wenig eingedellt werden.
                Des Weiteren sagte man mir, dass sich die Edelstahlanlage dehnen würde. Habt Ihr die Erfahrung bei FOX auch gemacht?
                Sie hängt auf der rechten Seite ein wenig tiefer als links, da muss er wohl nochmal bei.
                Habe aber auf jedenfall noch Flexrohre einschweißen lassen. Dabei auch noch Krümmerbolzen die rausgerissen waren machen lassen und die Krümmer planen lassen.
                Ich hoffe nun ist Ruhe, und ich hoffe das P0420 und P0430 nicht mehr auftauchen. Die Kats sahen nämlich noch richtig gut aus.
                Trotzdem lieben Dank für die Hilfe an dieser Stelle. Das hat mir bei manchen Entscheidungen gut geholfen.

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Olli1983 Beitrag anzeigen
                  Des Weiteren sagte man mir, dass sich die Edelstahlanlage dehnen würde. Habt Ihr die Erfahrung bei FOX auch gemacht?
                  Dehnen in welche Richtung?

                  Ich habe fast 1000Grad da drauf geballert...das einzige was sich gerührt hat waren die Scheiß Keramik Kats, die verbrannten.


                  Dein Techniker meint bestimmt auch nur das Innenleben der Töpfe mit "dehnen"...das könnte dann stimmen.

                  Es wird nach der Einlaufphase eventuell ein paar Phone lauter werden, da in den Pötten Wolle sitzt.


                  Aber...Rohre dehnen sich definitiv nicht, ergo müssen sie im kalten Zustand auch perfekt dazu ausgerichtet/angepasst werden.
                  Zuletzt geändert von dragvette; 20.11.2020, 17:08.
                  power and torque from idle all the way to the redline!

                  Kommentar


                    #39
                    Ne, er meinte die Anlage gesamt. Wusste ich auch nicht, aber bei Google wird es bestätigt an anderen Fzgen die eine Edelstahlanlage besitzen

                    Kommentar


                      #40
                      Ein wenig setzen sich die Auspuffanlagen in die Gummies,
                      hab ich mit der Fox am 300C und mit der Flowmaster am Challenger gehabt.

                      Wenn bei der Fox die Endrohre nicht perfekt sitzen, könnte leichtes Verdrehen der ESD oder auch MSD helfen.
                      Dodge Nitro mit Gaspedaltuning und ATU Schaltknauf
                      R.I.P. PT Cruiser mit SRT8 Keilriemenspannrolle

                      Kommentar


                        #41
                        Was genau meinst Du mit setzen?

                        Kommentar


                          #42
                          Zitat von Olli1983 Beitrag anzeigen
                          Was genau meinst Du mit setzen?
                          Ahhh, ihr redet von Gummies, die sich bei kalten, dann im warmen (heißen) Zustand eventuell verändern, bzw. sich dann erst setzen...

                          Ha ha ....also ehrlich...wenn die richtig montiert, dafür ausgelegt und korrekt verbaut sind, verändert (soll) sich da gar nix mehr.


                          Mach dir keinen Kopf...das ist alles Blödsinn was da auch im Netz unteranderem gefaselt wird.

                          Es gibt nur eine (Einbau) Einstellung und die muss auch bei Wärme/Hitze standhalten, egal ob Edelstahl oder Blech etc.


                          Alles andere ist eine Ausrede/Entschuldigung für schlechte unkorrekte Tätigkeiten beim Ein/Verbau.


                          Auf Kölsch...Et es wie et es....
                          Zuletzt geändert von dragvette; 20.11.2020, 21:21.
                          power and torque from idle all the way to the redline!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X