Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

meine ex Kiste...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    meine ex Kiste...

    ach was haben die Spaß mit dem Monster... das Grinsen sagt alles aus.





    Ich freue mich immer wieder wenn neue Besitzer Youtube Videos einsetzen und auch meine komplette Historie zu dem Wagen spiegeln.

    Ich bin da absolut positiv eingestellt und sehe keinen Nachteil...im Gegenteil, ich freue mich das mein damaliges Werk noch heute munter vor sich her blubbert.


    (allerdings...bei 1:25 im ersten Video wäre ich voll drauf geblieben )​
    Zuletzt geändert von dragvette; 24.06.2024, 15:26.
    power and torque from idle all the way to the redline!

    #2
    Cool, daß die Vette noch existiert und jemand richtig Spaß damit hat
    "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

    Kommentar


      #3
      Zitat von CoolCat Beitrag anzeigen
      Cool, daß die Vette noch existiert und jemand richtig Spaß damit hat

      die Kiste hat mittlerweile einen echten Kultstatus bekommen, die Airbrushlackierung - so wie damals - noch erhalten,

      gerade mit dem Heckteil Porno Spruch "ride me hard drive me fast"

      Stingray 7.jpg

      und die jahrelangen Verwandlungen bis dahin...und ja...für Metalflake und Airbrush hat die Kiste Werbung damals für Petzoldt gemacht

      20180313_120645 (2) (640x480).jpg

      cars027 (640x399).jpg

      cars026 (640x399).jpg

      20190416_214937 (640x480).jpg



      Mal schauen ob ich die Suzy auch zu einem Kultstatus hin bekomme... Leistungstechnisch bestimmt.
      Zuletzt geändert von dragvette; 26.06.2024, 21:44.
      power and torque from idle all the way to the redline!

      Kommentar


        #4
        Wie geil
        Der
        Tut´s:
        Mazda
        (Version)
        6

        Kommentar


          #5
          Ich müßte direkt mal die ganzen Uralt Chrom & Flammen durchblättern, ob die Vette da mal aufgetaucht ist. Die Street Rats Frankfurt waren immer mal wieder erwähnt, wenn ich mich richtig erinnere.

          Wenn die Dinger nur nicht so Tief im Keller "eingegraben" wären
          "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

          Kommentar


            #6
            Zitat von CoolCat Beitrag anzeigen
            Ich müßte direkt mal die ganzen Uralt Chrom & Flammen durchblättern, ob die Vette da mal aufgetaucht ist. Die Street Rats Frankfurt waren immer mal wieder erwähnt, wenn ich mich richtig erinnere.

            Wenn die Dinger nur nicht so Tief im Keller "eingegraben" wären
            Ich nehme dir die Arbeit ab bis 89 aufwärts zu suchen.....jeder Artikel ist anklickbar...gar die Car Craft in USA hatte mich erwähnt

            Und dies ist nur ein Bruchteil...von dem was ich damals als Lektüre übergab.

            Schaue einmal hier was der neue Besitzer in das Netz gestellt hat: http://www.corvette73.de/steppenwolf-4.html
            Zuletzt geändert von dragvette; 10.07.2024, 02:18.
            power and torque from idle all the way to the redline!

            Kommentar


              #7
              Coole "Referenzliste"

              Die C&F 7/89 dürfte in meiner Sammlung vorhanden sein. Das Cover mit dem weißen Jeep kommt mir sehr bekannt vor. Hot Car gabs glaub ich nur recht kurz, hab ich aber evtl. auch.

              Das Street Mag ist definitiv im Archiv. Die hab ich ab Nr.1 bis zur letzten Ausgabe, als sie mit American Classics/Oldtimer Markt zusammengelegt wurde, komplett

              Inzwischen heißt das Magazin ja American Classics/Chrom & Flammen
              "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

              Kommentar


                #8
                ey...du weißt schon das da Fotos und Adressen von mir aus meiner Jugend gezeigt werden

                (Datenschutz gab es damals noch nicht und die Adressen existieren auch heute nicht mehr.)


                Aber kein Ding, ich habe dem damaligen Käufer ja alles zur öffentlicher History Freigabe zugesagt bzw. auch freigegeben.


                Der Abhol Transporter war gefüllt mit Pokale...alleine bei dieser Menge bekam ich dann noch mehr Tränen in den Augen...

                Ich glaube das waren an die 30 Stück und dies nur erste oder zweite Plätze, egal ob nun Corvette Treff Idstein, US Car regionale Shows

                oder das damalige Highlight, eingeladen in Belgien zu sein, um bei Europas anspruchsvollster US Car Show dabei zu sein...bedankt mit einem Pokal "best painting"

                (das Foto oben mit dem Mädel ist davon...)


                Essen Motorshow, Dornbirn Österreich, diverse Airbrush Shows/Ausstellungen...diese gar alle mit Bonus wie Übernachtung, Anfahrt etc honoriert.

                Seite an Seite mit Bert Wollersheim und seinen damaligen US Cars aus Düsseldorf meine Kiste mit dazu zu zeigen und abzufeiern... Shit... war das geil.


                Es war einfach eine unbekümmerte Zeit damals.

                Auch das die Kiste in den zwei Videos zum 25. Jubiläum zu den Dragrace Nitros in Hockenheim einen respektvollen Beitrag dazu noch ablieferte...


                Ach....jetzt hören wir aber auf...


                PS. Street Rats Frankfurt:

                Ich bin (ehemaliger) Member der ersten Stunde seit 1987 und stolz darauf das dieser Club heute noch aktiv ist.


                Zuletzt geändert von dragvette; 10.07.2024, 02:08.
                power and torque from idle all the way to the redline!

                Kommentar


                  #9
                  So im nachhinein kommen immer mehr Erinnerungen, die man heutzutage gar nicht mehr realisieren kann.

                  Das aktuelle Lauterbach Thema Lachgas !


                  Über welche Art von Lachgas wird den nun überhaupt diskutiert?

                  Wer pauschaliert das Lachgas generell überhaupt öffentlich zum Verkauf steht?


                  Fakt:

                  Medizinisches Lachgas war damals schon nicht zu bekommen und ist auch für private verboten jemals zu kaufen.


                  Wir haben legal Distickstoffmonoxid​ sprich mechanisches Lachgas gekauft um unsere Flaschen damit zu füllen.

                  (das Zeug was minimal in Sahnespender bzw. in Sprühdosen drin ist)


                  Und das gehört alleine in einen Motor weil es extrem kalt und mit Druck dort einspritzt.

                  Das Zeug bringt nix gutes bei einem Lebewesen...im Gegenteil, derjenige würde sofort verrecken bei dem Druck mit Kälteschock.


                  Also reden wir über medizinisches Lachgas und da verstehe ich unsere Politik nicht.

                  ​Das Zeug ist verboten an private zu verkaufen und wer es öffentlich anbietet verkauft es schlicht illegal.


                  Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln, heute eine Partydroge die für Kiddis unter 18 verboten werden soll.

                  Wenn dann doch komplett verbieten oder nur mit Händler Nachweis bzw. wie mit der Apothekenregelung mit nur Ausnahmen genehmigen.

                  Punkt.

                  Es ist eine Droge und nur für Ärzte etc. notwendig.


                  Aber wird wohl jetzt genauso lt. Lauterbach wie Cannabis behandelt, alles unter 18 ist nur verboten...

                  Leute wir gehen komplett in die falsche Richtung.

                  Ich habe immer gedacht der Mann ist doch Professor, aber so langsam zweifele ich an seiner Promotion.

                  ​Der gemeine Dealer von der Straße lacht sich schon jetzt mal wieder halb tot, findet die nicht beachteten Lücken und verdient sich eine weitere goldene Nase.



                  Aber nun zum Thema: meine ex Kiste (mit Lachgas)

                  Ist der Motor nicht geil...echt nur vom feinsten, mit viel Liebe und den damaligen premium Komponenten aufgebaut... poliert auf hochglanz mit Leistung pur.

                  Zig Pokale alleine nur für "best engine" sind dadurch zustande gekommen.


                  Die umgebaute Haube hatte einen richtigen "ram air" Effekt...und hat zig Stunden an Arbeit gekostet um sie innen wie aussen glatt zu schleifen.

                  Airbrush auch hier, wenn schon, dann richtig.

                  Mein Gott...da sind einige Kisten an Bier verbrannt worden auch um den Motor Innenraum zu cleanen.


                  Bild 111 (2).jpg

                  Sämtliche sonderangefertigte Fahrwerksaufhängungen, die man hier auch sieht...was für ein damaliger Akt...

                  Bilstein hatte damals spezial gefertigte Dämpfer extra für mich angefertigt...heute unbezahlbar.


                  Thema nicht medizinisches Lachgas: Da ist einiges in den Motor gewandert mit bis zu 350 PS Erhöhung durch das "wet direkt port" System.


                  Jetzt aber Schluss sonst bekomme ich echt Wehmut ​ Es war einfach eine geile Zeit, alles richtig gemacht, viel gelernt und nie etwas bereut.


                  Bild 112 (2).jpg
                  Zuletzt geändert von dragvette; 11.07.2024, 22:10.
                  power and torque from idle all the way to the redline!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X