Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe bei ersatzteilsuche

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hilfe bei ersatzteilsuche

    Einen schönen guten Abend in die Runde.

    und zwar habe ich eine Frage zu einem bestimmten Bauteil.

    Und zwar ist es ein welliges Hitzeblech unten vorne links und rechts beim Kat.
    Kann mir hier netterweise jemand die korrekte Bezeichnung nennen.
    Ich finde es nirgends. Ich habe noch die Teilenummer von der ich meine, dass es die richtige ist. Nur finden tue ich damit bis jetzt nichts.
    die Teilenummer ist: 047828127AA

    ich bedanke mich schonmal

    #2
    ist hier etwas dabei was Du meinst ?


    http://www.catcar.info/chrysler/?lan...B8fGltZz09NDUz
    300C Touring 3.0CRD SRT-Design 05/2009 O.CT Stage 1

    Kommentar


      #3
      Oder er meint die kleinen über den Stabilagern.
      In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
      Ersatzteile und Trödelkammer

      Kommentar


        #4
        Vermute auch das er, im link die Nr. 9 meint.
        '08er CRD Touring Facelift.SRT-Design/ Sold
        ‘05er Dodge Magnum 5,7l Hemi
        ‘06er Chrysler 300C 3,5 V6 LPG (Daily Driver) in Bearbeitung

        Kommentar


          #5
          Mhhh, bekomm das mit dem link wohl nicht hin…..
          '08er CRD Touring Facelift.SRT-Design/ Sold
          ‘05er Dodge Magnum 5,7l Hemi
          ‘06er Chrysler 300C 3,5 V6 LPG (Daily Driver) in Bearbeitung

          Kommentar


            #6
            Bild 099.jpg Die Hitzebleche über den Gummilagern der Stabi-Strebe : es fehlt aber eine Zahl 04782817AA anstatt 047828127AA
            Zuletzt geändert von BlackBullet; 16.08.2021, 22:52.
            2015er Dodge Charger R/T 5.7 HEMI schwarz US-Import

            Kommentar


              #7
              Ja das mit den link hat nicht geklappt
              Ja genau die Nummer 5 meine ich.
              ja die Nummer habe ich aus den explosionszeichnungen vom dikipedia. Das erklärt aber, warum ich das Teil nicht gefunden habe.
              Die sind im Internet aber trotzdem echt miserabel zum finden. Die nennt man ja auch nur Hitzebleche oder? Oder haben die einen speziellen Namen. Die Schutzbleche hinter den bremsscheiben nennt man ja auch Ankerbleche und deswegen habe ich gedacht, die Bleche haben auch so eine alternative Bezeichnung.
              mir ist aufgefallen, als ich letztens an der Vorderachse die ganzen querlenkerstreben, tragegelnek und stabi ausgewechselt habe, dass die Bleche an den Schraubenlöchern schon sehr zerfressen sind. Und bevor ich die mal unterwegs verliere wollte ich die mal tauschen. Bloß ist das schwerer als gedacht wenn man die Dinger nicht findet. Und bevor ich zur Werkstatt fahre, dachte ich frage ich hier mal die Experten.
              also ich danke euch herzlichst für die schnelle Hilfe.
              gruß ✌

              edit: sorry, aber eine blöde Frage habe ich da noch. Bei Rockauto wird mir das Teil angezeigt. Ist des für beide Seiten? Das passt doch nicht beidseitig, oder täusche ich mich da? auf der Seite ist das nicht unbedingt optimal dargestellt.
              ich danke euch schonmal
              Zuletzt geändert von Heisenberg90; 17.08.2021, 22:57.

              Kommentar


                #8
                Doch, passen beidseitig
                In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
                Ersatzteile und Trödelkammer

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Cosmic Beitrag anzeigen
                  Doch, passen beidseitig
                  Ja? Sicher? Ich hätte jetzt gedacht die müssen spiegelverkehrt sein auf der anderen Seite.
                  Dann vertraue ich dir da und sage vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort

                  Kommentar


                    #10
                    Mach doch nur größere Unterlegscheiben dazwischen und Du wirst sie sicher nicht verlieren...

                    Hab ich so gemacht
                    300C Touring 3.0CRD SRT-Design 05/2009 O.CT Stage 1

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Discobauer Beitrag anzeigen
                      Mach doch nur größere Unterlegscheiben dazwischen und Du wirst sie sicher nicht verlieren...

                      Hab ich so gemacht
                      Ja das habe ich mir auch schon gedacht. Das hatte ich bei den ankerblechen auch so gemacht. Inzwischen sind die beim letzten bremsscheibenwechsel mit gewechselt worden.
                      Aber da die ja echt nichts kosten wollte ich sei beim nächsten Ölwechsel mitwechseln. Dann ist Ruhe für hoffentlich weitere 15 Jahre . Man kommt ja auch super hin und ist kein großer Akt. Hätte ein Blech jetzt 40€ gekostet wären da auch beilagscheiben reingekommen ✌

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X