Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Getriebe brummen/ vibrieren bei wenig Last

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Vorne unter der Ansaugbrücke gib bei YouTube einfach MDS Solenoid ein dann kommen schon die Videos.
    Das Ventil bekommst bei eBay aber würd kein no Name
    nehmen da gibts eins von Dorman
    Angehängte Dateien

    Kommentar


      #32
      Hallo zusammen! Ich brauche nochmals eure Hilfe!

      Der Dicke vibriert nun heftig im Bereich ab ca. 60 km/h (+ - 5 km/h je nach Strecke bergauf oder bergab) bis ca. 100/110 km/h bei leichtem Gas. Sobald ich das Pedal durchdrücke ist das Vibrieren sofort weg.

      Ich hatte 2010 als ich den Wagen kaufte eine Art Reiben/Schleifen wenn ich rückwärts eine Kurve gefahren bin. Hier wurde laut vom Differential eine "Sperre" entfernt. Das Schleifen war dann weg.

      2018 hab ich dann in einer Vertragswerkstatt eine Getriebespülung (für 750 Euro ) machen lassen, da der Dicke beim Abbremsen die Gänge sehr hart schaltete, bzw. vom Differential ein spürbar und hörbar heftiger Ruck zu vernehmen war. Die Spülung sorgte für Abhilfe, die starken Schaltvorgänge kamen jedoch knapp ein halbes Jahr später wieder zurück. Ich hab mich damit abgefunden bis Mitte 2019 zu den "Schlägen" auch ein Vibrieren kam (siehe Beitrag Nr. 1).

      Folgendes wurde zwischenzeitlich im letzten halben Jahr gewechselt:
      Mittellager
      beide Hardyscheiben
      beide Antriebswellen hinten
      16 Zündkerzen
      8 Zündspulen
      alle Getriebeöle getauscht
      Ansaugtemperaturluftfühler

      Das AGR wurde auch mal abgesteckt, kein Unterschied.

      Kein Fehler im Getriebe abgelegt.

      Ich war vor ein paar Tagen bei einem Mechaniker privat, welcher bei meinem arbeitet. Er ist mit dem Dicken gefahren und meinte, wenn keine Fehlercodes verursacht von Zündaussetzern abgelegt sind, geht die Tendenz zu einem Getriebeproblem.

      Zu meiner eigentlichen Vertragswerkstatt möchte ich jetzt nicht fahren, da die auch nur nach dem Ausschlussverfahren vorgehen und Teile nach und nach ersetzen und mir das einfach zu teuer wird. Manches kann ich auch in einer US-Car Werkstatt hier in der Nähe machen lassen. Die sind jedoch im Moment auch ratlos.

      Der Mechaniker meinte ich soll die 6 Magnetventile im Verteilergetriebe tauschen. Falls es diese nicht waren liegt wohl der Fehler bei der WÜK oder beim Wandler...

      Wie seht ihr das? Was könnt ihr mir raten?

      Andere Tipps?

      Könnten es doch die MDS sein oder tendiert ihr auf Getriebe?
      Hätte jemand eine WÜK oder nen Wandler oder beides zufällig rumliegen
      Ich verbrauch nur 3 Liter pro Zylinder Greta

      Kommentar


        #33
        Ich habe letztens einen Benzinzusatz in den Tank geschüttet und bilde mir jetzt ein, dass die Vibration weniger geworden ist. Kann es doch irgendwie mit den MDS Solenoid zusammenhängen?
        Ich verbrauch nur 3 Liter pro Zylinder Greta

        Kommentar


          #34
          Hi auch ich kenne dieses Problem. Ich habe mal mit dem Diablo das MDS deaktiviert das Brummen war sofort weg. Deshalb gehe ich davon aus das du das gleiche Problem hast. Steck mal das AGR Ventil ab und fahr mal damit sollte das Brummen auch weg sein. Was ich noch durch Zufall entdeckt habe als ich die Batterie einige Male an und abgeklemmt habe wo ich den Ruhestrom der Batterie gemessen habe habe ich diesen Fehler auch so wegbekommen. Irgendwo hier im Forum schrieb einer so einen ähnlichen Beitrag was es damit zu tun hat kann ich dir leider nicht sagen aber einen Versuch ist es wert. Klemm einfach mal die Batterie für eine Zeit ab wiederhole es einige Male und probiere es wieder. Auch bei mir wird kein Fehler gesetzt in keinem der Systeme.

          Kommentar


            #35
            Das AGR hatte ich schon abgeklemmt. Brachte keinen Unterschied. Es ist eher ein vibrieren und eine Art Unwucht als ein Brummen.

            Batterie hatte ich auch schon abgeklemmt wegen Einbau eines neuen LWS, brachte auch nichts.

            Der Freundliche sagt da müssen wir nach und nach die Teile tauschen. Und zum Schluss zahl ich 10K und bin noch nicht weiter.
            Ich verbrauch nur 3 Liter pro Zylinder Greta

            Kommentar


              #36
              Schwer zu sagen der Freundliche tauscht gerne Teile das Spiel kenne ich. Besorg dir ein DiabloSport und deaktiviere mal das MDS um das auszuschliessen.

              Kommentar


                #37
                Aber ein Diablo kostet leider auch ne Menge. Nur um die MDS zu deaktivieren ist das zu viel. Das Diablo ist ja glaub ich nur spezifisch für den jeweiligen Wagen
                Ich verbrauch nur 3 Liter pro Zylinder Greta

                Kommentar


                  #38
                  Kann jemand helfen?? ich fahr auch gern 300 km zu ner werkstatt die mir endlich rat gibt und das problem beseitigt..
                  Ich verbrauch nur 3 Liter pro Zylinder Greta

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X