Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Motorschaden?????

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Motorschaden?????

    Hallo zusammen,
    letzte Woche bei 120 auf der Autobahn hat es mich wohl erwicht.Motorkontrolleuchte ging an,ein Zylinder sofort ausgefallen.Ich konnte zum Glück direkt auf einen Parkplatz fahren,wo der Motor auch direkt ausging.Er sprang auch nicht mehr an,dreht zwar aber machte auch scheiss Geräusche aus der rechten Bank.
    Wurde dann mit dem ADAC zur Werkstatt in meinem Heimathafen gebracht.Dort sah man dann das die Stösselstange vom 8. Zylinder krumm ist.Der Kopf wurde gezogen,jedoch bis jetzt nichts gesehen was aussergewöhnlich wäre.Am Peilsstab hat der Chef jedoch Späne entdeckt.Unvorstellbar bei einer nachvollziehbaren Laufleistung von 120000KM.Öl hat nicht gefehlt,Temperatur war auch ok.
    Ich hatte jetzt mit der Motoren Schmiede in Bad Salzuflen,sowie mit einem Anbieter der seine Dienste bei ebay kleinanzeigen anbietet telefoniert,kommt aus Burgdorf.Beide sagten sofort Lagerschaden Kurbelwelle.Beide hörten sich gut an,jedoch mit unterschiedlichen Preisen.
    Sollte dieser Schaden wirklich da sein,könnt ihr jemanden empfehlen für die Revision????
    Die andere Alternative wäre verkaufen,was mir jedoch in der Seele wehtun würde.Ist ein Touring,aussen wie innen im absoluten TOP Zustand.Wäre toll ein paar Ideen oderTips zu hören,
    Grüsse
    Zuletzt geändert von trible66; 14.07.2021, 16:02.

    #2
    You do not have permission to view this gallery.
    This gallery has 5 photos.

    Kommentar


      #3
      die Bilder habe ich gerade aus der Werkstatt bekommen.Hat sich wohl eine Feder verabschiedet

      Kommentar


        #4
        Scheiße....

        Zu Lagerschäden gibt es hier eine gute Info: https://www.ms-motorservice.com/file...ger_837292.pdf

        Eventuell hat auch die Ölpumpe ihren Dienst versagt.

        Wurde Öl kontinuierlich auch gewechselt und nicht nur kontrolliert?



        Motorenbauer gibt es doch sehr gute und eine Revision lohnt sich immer, auch wenn es im Geldbeutel mal wehtut.


        Ich kann nur sagen...Hemi 6.1er Motoren sind sehr, sehr beliebt und der Markt in z.B. USA ist fast ausverkauft.

        Die Preise sind enorm in die Höhe geschossen.


        Edit: Ohhhh eben die aktuelle Info erst gesehen....
        Zuletzt geändert von dragvette; 14.07.2021, 16:51.
        power and torque from idle all the way to the redline!

        Kommentar


          #5
          Nicht nach Burgdorf!!!
          Viele Antworten, ohne Fragen: DICKIPEDIA Hier gibt's Werkstattempfehlungen Und das ist neu im Forum: Ihr könnt Beiträge liken oder melden.

          Kommentar


            #6
            obwohl ich es jetzt Gott sei Dank nicht brauche danke für Info.

            Kommentar


              #7
              Also von einem KW Lagerschaden zerhauts nicht die Stößelstange, da müsste die KW schon so eiern, dass sich der Rest der dran hängt anderweitig Luft verschafft...

              Dass eine Ventilfeder nunmal einen Dauerbruch erleidet ist nun nicht so selten, das muss auch nix mit mangelnder Wartung oder sonstwas zu tun haben sondern ist eine klassische Materialermüdung. Gefahrene KM sagen darüber leider auch nichts aus.

              Wie ist denn der restliche Zustand von dem Motor? gerade der betroffene Zylinder? Vor allem, die Ventile haben ja nix warum die Stösselstange krum? oder haben sich Reste von dem Käfig im Ventiltrieb verteilt?

              Ich würd ja einfach die Ölwanne abnehmen, die Lagerstellen prüfen und wenn die nix haben den ganzen klumpatsch wieder zusammenbauen und die Feder tauschen
              In jedem Ü-Ei ist ein toter Minion
              Ersatzteile und Trödelkammer

              Kommentar


                #8
                Zitat von trible66 Beitrag anzeigen
                ... .Dort sah man dann das die Stösselstange vom 8. Zylinder krumm ist....
                Zylinder 8 ist die Typische Folge von Mangel Schmierung, ist die weiteste Zylinder, wo nach Kaltstart das Motoröl hinläuft. Darum habe ich
                seit mein Motorrevision 5w50 -er Öl drin.
                Werkstatt in Burgdorf - denk nicht mal dran - es geht schiff...
                Bad Salzuflen - da wurde meine vor ca. 3 Jahren revidiert, danach noch mindestens 5 andere aus dem Forum, alle fahren bisher ohne Probleme weiter. Damals war
                die Werkstatt noch bei Bielefeld, ist seit 2 Jahren umgezogen, der Inhaber und das Personal sind die selben.
                Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                Kommentar


                  #9
                  Danke für die Antworten.Der restliche Motor sieht gut aus,halt ein Ventil noch krumm.Jetzt haben sie beim andern Kopf auch 2 leicht eiernde Stösselstangen festgestellt und ziehen deswege auch den anderen Kopf noch.Ölwanne abnehmen ist so einfach möglich??Muss da Getriebe raus???hatte ich mal so gelesen

                  Kommentar


                    #10
                    You do not have permission to view this gallery.
                    This gallery has 1 photos.

                    Kommentar


                      #11
                      zum Glück anderen Kopf auch noch gezogen.Hier war auch eine Feder beschädigt.Der Rest zum Glück ok

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X