Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bremsbelag Bolzen fest

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bremsbelag Bolzen fest

    Hallo Freunde
    wollte die Beläge vorne wechseln.
    Den oberen Bolzen habe ich ganz schwer raus bekommen der untere keine Chance. Erwärmt, rostlöser.....nichts .Das Teil ist fest.
    Habt ihr noch eine Idee?
    Eventuell abflexen und durchbohren.
    Wo bekomme ich neue?
    Gruß Carlito

    #2
    Meinst Du die Bremskolben im Sattel? Das ist wäre ein bekanntes Problem bei der Brembo SRT-Anlage. Hatte ich mit meinem blauen SRT auch mal. da waren die Kolben arg korrodiert.

    Gibt nen alten Thread dazu: -> https://www.300c-forum.de/forum/moto...se-bremskolben

    Ich hatte den Thread damals zu spät entdeckt, und neue Sättel genommen. Kann sogar sein, daß die alten Sättel noch irgendwo in der Oldie-Garage beim Plymouth schlummern.

    Gibt passende Ersatzkolben, u.a. einen Satz vom Porsche, mit denen ein Neuaufbau der Sättel möglich ist. Teilenummern dazu sind im alten Thread verteilt, aber ob die Angaben noch aktuell sind, weiß ich nicht, der Thread ist von 2013!

    Kannst ja auch mal bei Bernd/Ebert Automobile in Weinheim anfragen.
    "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

    Kommentar


      #3
      Er meint den Bolzen mit dem die Beläge fixiert werden. Wenn die einmal festsitzen ist das schwer die Intakt rauszubekommen. Habe es mit drehen und hämmern geschafft die rauszubekommen.

      Bei der 6 Kolbenanlage gibt es auch gerne mal Probleme mit dem Steg der festgammelt.
      Zuletzt geändert von MOPAR-or-no-CAR; 25.07.2022, 15:41.
      2014 Ford Explorer Limited V6 3.5 4WD
      2010 Ford F150 XLT V8 5.4 4x4 Raptor Projekt
      Ex - 2005 Chrysler 300C V8 HEMI Sedan
      Ex - 2002 Ford Explorer Limited V8 4.6 4WD
      Ex - 2009 Chevrolet Tahoe LTZ V8 5.3 AWD

      Kommentar


        #4
        Ah, die Guide Pins. (sind so um die 115-120mm lang)

        Müßten dann die hier sein, oder?

        https://www.ebay.com/p/83145415?iid=393168360697
        "Druckluft-Hybrid" mit fast 90PS... pro Zylinder!

        Kommentar


          #5
          Zitat von MOPAR-or-no-CAR Beitrag anzeigen
          Er meint den Bolzen mit dem die Beläge fixiert werden. Wenn die einmal festsitzen ist das schwer die Intakt rauszubekommen. Habe es mit drehen und hämmern geschafft die rauszubekommen.

          Bei der 6 Kolbenanlage gibt es auch gerne mal Probleme mit dem Steg der festgammelt.
          Genau die meine ich.
          Keine Chance....Weder drehen noch raushämmern.
          Wo bekomme ich neue?

          Kommentar


            #6
            Glaube ich habe die damals bei Rockauto gekauft. Waren aber beim Jeep GC gelistet. Ist aber auch schon ein paar Monde her seit ich die gebraucht habe.
            2014 Ford Explorer Limited V6 3.5 4WD
            2010 Ford F150 XLT V8 5.4 4x4 Raptor Projekt
            Ex - 2005 Chrysler 300C V8 HEMI Sedan
            Ex - 2002 Ford Explorer Limited V8 4.6 4WD
            Ex - 2009 Chevrolet Tahoe LTZ V8 5.3 AWD

            Kommentar


              #7
              Bei Rockauto zB.
              sunnyside of live

              Kommentar


                #8
                Auf die Schnelle beim Charger gefunden https://www.rockauto.com/de/catalog/...dware+kit,1736
                2014 Ford Explorer Limited V6 3.5 4WD
                2010 Ford F150 XLT V8 5.4 4x4 Raptor Projekt
                Ex - 2005 Chrysler 300C V8 HEMI Sedan
                Ex - 2002 Ford Explorer Limited V8 4.6 4WD
                Ex - 2009 Chevrolet Tahoe LTZ V8 5.3 AWD

                Kommentar


                  #9
                  Man ihr seid spitze
                  https://www.ebay.de/itm/254324558346...mis&media=COPY

                  Kommentar


                    #10
                    Jetzt nur noch den alten rausbekommen
                    2014 Ford Explorer Limited V6 3.5 4WD
                    2010 Ford F150 XLT V8 5.4 4x4 Raptor Projekt
                    Ex - 2005 Chrysler 300C V8 HEMI Sedan
                    Ex - 2002 Ford Explorer Limited V8 4.6 4WD
                    Ex - 2009 Chevrolet Tahoe LTZ V8 5.3 AWD

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von MOPAR-or-no-CAR Beitrag anzeigen
                      Jetzt nur noch den alten rausbekommen
                      Flex und Bohrmaschine

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von MOPAR-or-no-CAR Beitrag anzeigen
                        Jetzt nur noch den alten rausbekommen
                        Bohrmaschine ist ganz schlecht, damit kannst du nur das Sattel zerstören weil die Steckbolzen erstens sehr dünn sind und dann sehr hart.
                        Ein wenig verrutscht - ist die Führung im Sattel im Eimer und das Sattel nicht mehr brauchbar.
                        Mit Flex von innen in 2 stellen so abflexen, dass du die Beläge raus nehmen kannst, dann die reste vom Bolzen von innen nach aussen raus schlagen,
                        geht relativ einfach.
                        Life is too short for ugly cars. SRT Power.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von annatiko Beitrag anzeigen

                          Bohrmaschine ist ganz schlecht, damit kannst du nur das Sattel zerstören weil die Steckbolzen erstens sehr dünn sind und dann sehr hart.
                          Ein wenig verrutscht - ist die Führung im Sattel im Eimer und das Sattel nicht mehr brauchbar.
                          Mit Flex von innen in 2 stellen so abflexen, dass du die Beläge raus nehmen kannst, dann die reste vom Bolzen von innen nach aussen raus schlagen,
                          geht relativ einfach.
                          Werde ich so versuchen.......DANKE

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X